KURSANGEBOT > ARBEITSSICHERHEIT > BAUKOORDINATION

Ausbildung zum Planungs- und Baustellenkoordinator

Trainingseinheiten:
27
Lehrgang gemäß Bauarbeitenkoordinationsgesetz

Die Ausbildung vermittelt Ihnen Basiswissen zum BauKG sowie die Grundsätze der Sicherheitstechnik am Bau.

Ausbildung zum Planungs- und Baustellenkoordinator


Voraussetzung:


Die TeilnehmerInnen sollten mit Basiswissen zum BauKG sowie mit den Grundsätzen der Sicherheitstechnik am Bau vertraut sein.




Inhalt Aufbau:


Ziel:
Vermittlung der wesentlichen Aufgaben des Planungs- und Baustellenkoordinators gemäß Bauarbeitenkoordinationsgesetz (BauKG)

Inhalte:

  • Grundlagen des Arbeitnehmerschutzes am Bau und praktische Umsetzung der Bauarbeiterschutzverordnung im Sinn des BauKG
  • Zusammenfassung der gesetzlichen Anforderungen des BauKG
  • Aufgaben und Verantwortlichkeiten der Projektbeteiligten
  • Praktische Erarbeitung von SiGe-Plänen, einer Unterlage und Vorankündigung
  • Praktische Beispiele für Kleinbauvorhaben und Umbauten
  • Durchführung und Dokumentation der erforderlichen Baustellenbesuche
  • Besprechung bereits vorhandener OGH- bzw. UVS-Erkenntnisse
  • Rechtsgrundlagen (Werkvertrag und Baustellenordnung)
Hinweis:
Dieser Lehrgang wird durch die Bauakademie Tirol durchgeführt. Das WIFI Tirol unterstützt als Kooperationspartner bei Anmeldung und Organisation. Die Buchung erfolgt daher über das Buchungsportal des WIFI Tirol.




Zielgruppe:


  • Bauherren
  • Planer
  • Technische Büros
  • Beratende Ingenieure
  • Projektleiter
  • Koordinatoren
  • Bauleiter
  • Verantwortliche im Bauwesen


Kursname:

Ausbildung zum Planungs- und Baustellenkoordinator

OrtTerminVA-NummerPreis 
BAUAkademie Tirol
Di-Do, 08.00-17.00
von 13.04.2021
bis 15.04.2021
70217020 460,00 EUR
BAUAkademie Tirol
Di-Do, 08.00-17.00
von 06.10.2020
bis 08.10.2020
70217010 460,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: